Der Verzehhr von Schokolade kann die Vermehrung von Brustkrebszellen verzögern. Dies haben amerikanische Forscher festgestellt. Normale Zellteilung wird aber nicht beeinträchtigt. Nun wird geprüft, ob Schokolade zur Prävention oder Therapie eingesetzt werden kann. Lesen Sie mehr: http://www.wissenschaft.de/wissen/news/252537.html