Nutrigenomik - so lautet die Wissenschaft, die sich mit der Wechselbeziehung von Genen und Nahrungsmitteln befasst. Bei dem einen steigt der Cholesterinspiegel durch Butter, beim anderen nicht - nur ein Beispiel von vielen, das die individuelle Körperreaktion auf Nahrungsmittel veranschaulichen. In Zukunft wird es verstärkt zur personalisierten Nahrungsempfehlungen kommen, gibt sich Professor Andreas Pfeiffer von der Berliner Charité überzeugt.

Das komplette Invervie mit Prof. Pfeiffer lesen Sie hier.