Die gute alte Wärmflasche bringt Hilfe bei Bauchschmerzen - dieser Rat unserer Großmütter ist nun auch wissenschaftlich bestätigt.

Die Wärme wirkt auf molekularer Ebene ganz ähnlich wie ein Schmerzmittel, erforschten die Physiologen um Brian King vom University College London. Die Schmerzrezeptoren werden durch Wärme über 40° Celsius gehemmt.