News

In einer Metastudie überprüften 2 amerikanische Wissenschaftler die Studien über die Wirksamkeit von Echinacea gegen Grippe oder Erkältung. Nur 2 dieser Studien hielten der wissenschaftlichen Überprüftung stand und konnten als aussagekräftig gewertet werden: Beide hatten aber als Ergebnis, dass Echinacea unwirksam ist.

Phoenix : Die Gesundheitsfalle 2. Teil: Überflüssige Pillen. 3-teilige Reihe. Film von Dietrich Krauß Dienstag, 08.03.2005 08.15-09.00 Uhr

Rundum gute Produkte: Neue Marktübersichten sollen nun die Qual der Wahl erleichtern.

n-tv : n-tv Reise Südafrika/Mosambik - Wellness in Südafrika. Moderation: Christina Fleischberger Freitag, 04.03.2005 16.15-17.00 Uhr

20. Jahrestagung der Pädiatrischen Gastroenterologen in Basel: Fachtagung und öffentliche Podiumsdiskussion Kinder und Jugendliche mit Erkrankungen des Verdauungstrakts, der Bauchspeicheldrüse und der Leber stehen vom 10. bis 12. März im Zentrum der 20. Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung (GPGE) in Basel.

Moderation: Alexa Iwan WDR Fernsehen, 21.00-21.45 Uhr

Dienstag, 22. Februar 2005 Hippokrates (1): Schwerpunkt: Wenn Arbeit krank macht. (2): Unter der Lupe: Bettnässen (3): Alternativ: Künstliche Vitamine Gesundheitsmagazin arte 14.45-15.15 30 min

Mittel aus Kiefernrinde werden seit Generationen gegen eine Vielzahl von Beschwerden eingesetzt - innerlich und äußerlich. Nun ist der wissenschaftliche Nachweis der Wirksamkeit gelungen.

WDR Servicezeit: Gesundheit WDR Fernsehen, 18.20-18.50 Uhr 1. Sonnenschutz für Wintersportler - Hautkrebs vermeiden. 2. Psychotherapie - Wie findet man den passenden Therapeuten? 3. Ist Neurodermitis heilbar? - Gelsenkirchener Methode verspricht Hilfe. . 4. Fitnessgeräte im Test. 5. Gesundheit aktuell, Medizinnachrichten. Moderation: Angelika Schleese

Dienstag, 30. November 2004 Praxis täglich (in Volle Kanne service) Schlaflose Nächte ZDF, 09.05-10.30 Uhr

Mittwoch, 24. November 2004 service: trends: Weihnachtsplätzchen - Naschen ohne Reue! Moderation: Petra Theisen hessen fernsehen, 19.00-19.30 Uhr

Mit Fischöl gegen das Vergessen - Omega-3-Fettsäuren bremsen Schädigung der Nerven bei Alzheimer.

Montag, 02. August 2004 WDR Servicezeit: Gesundheit WDR Fernsehen, 18.20-18.50 Uhr

Dienstag, 13. April 2004 mdr fernsehen, 18.00-18.20 Uhr Natürlich gesund Experte: Dr. Thomas Höhn Thema: Überflüssig oder gesund? - Nahrungsergänzungsmittel

Donnerstag, 18. März 2004 HAUPTSACHE GESUND Vom Magengeschwür zum Magenkrebs? MDR Fernsehen,21.00-21.45 Uhr

Leonardo - Wissenschaft und mehr Darin: Schwerpunkt: Wenig Fett, viel Vitamine. Wie Ernährungsempfehlungen zustande kommen Von Volkart Wildermuth WDR5 Radio, 16.05-17.00 Uhr 25.-Februar-2004

Im Bann der grünen Götter: 1. Die Ärzte der Pharaonen 07. März 2004 ZDF Film von Peter Prestel und Gisela Graichen 19.30-20.15

Moderation : Birgit Klaus und Dennis Wilms
Südwestfernsehen, 14.00-15.00 Uhr

Die anwachsende Fettleibigkeit der USA-Bürger kann deren Lebenswerwartungen in den nächsten Jahren und Jahrzehnten deutlich reuduzieren. Dies liegt vor allem an der Gewichtszunahme der jüngeren Generation.

BfS warnt vor Haut- und Augenschäden Am ersten Aprilwochenende zeigt der Frühling sich von seiner schönsten Seite, und viele wollen die wärmenden Sonnenstrahlen genießen. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) erinnert daran, dass dabei der UV-Schutz nicht vergessen werden darf: Nach den langen Wintermonaten ist die Haut noch nicht an UV-Strahlung gewöhnt und muss erst langsam ihren Eigenschutz aufbauen erläutert Anja Schröder, Sprecherin des BfS. Sonnencremes mit hohem Lichtschutzfaktor sowie Hut und eine Sonnenbrille zum Schutz der Augen sind daher unerlässlich, wenn auf die Freude über die Sonne nicht eine böse Überraschung folgen soll. Besonders sonnenbrandgefährdet sind Skifahrer, da zum einen der Schnee das Sonnenlicht reflektiert und zum anderen die UV-Strahlung mit zunehmender Höhe ansteigt. Auch hier müssen die Augen unbedingt geschützt werden.

Gängige Meinung bisher ist: Der Verzehr von Margarine schützt das Herz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. In der Tat scheint es so, dass die in dem Streichfett enthaltenen pflanzlichen "Sterine" die Werte des "schlechten", gefäßschädigenden LDL-Cholesterins senken, so einige Studien. Ob das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen dadurch tatsächlich gesenkt wird, ist offen.

Lachen verbessert die Durchblutung in unserem Körper und mindert somit das Risiko, an Herz-Kreislauf-Krankheiten zu erkranken. Bei Stress tritt der geteilige Effekt auf.

Die Bertelsmann-Stiftung sieht die Gesundheitsversorgung alter Menschen in Gefahr. Ohne einen grundlegenden Wandel sozialer Strukturen bedroht die Demographieentwicklung massiv die Gesundheitsversorgung der dann älteren Generation.

Ein bestimmter Stoff im Lakritz kann Herpes auch dann bekämpfen, wenn sich dieser nicht akut zeigt. Ein sogenannter Süßholzblocker enthüllt die verborgene Tarnung der Herpes-Viren. So wird ein körpereigenes Abwehrprogramm gestartet.

Mit Hilfe von Ultraschall soll in Zukunft ein Baden ohne Chlor möglich sein. Dieses Verfahren haben Forscher der TU Hamburg entwickelt.

3sat : Schwarzes Gift und Mother's little Helpers Wie Alltagsdrogen die Gesellschaft steuern. Film von Volker Wild Montag, 28.02.2005 13.15-13.55 Uhr

Eine Entdeckung aus Erlangen ermöglicht eine bessere Verträglichkeit von Schmerzmitteln. Die neuen Mittel sollen dabei genauso wirkungsvoll gegen den Schmerz wie die alten sein, dabei aber eine bessere Verträglichkeit bieten.

Donnnerstag, 17. Februar 2005 HAUPTSACHE GESUND MDR Fernsehen, 21.00-21.45 Uhr Klug abnehmen - neue Strategien im Test!

Dienstag 11. Jan 05 NDR Fernsehen 20.15-21.00 Uhr Visite - Das Gesundheitsmagazin Themen: Nahrungsergänzungsmittel - Gesundheitsfördernd, überflüssig oder gefährlich? Asthmaschulung : Lufti-Kurs bringt langen Atem. Kranke Hornhaut - Schlechtes Sehen: Neue Therapie stoppt Augenleiden. Ultraschall statt OP - Gebärmutter-Tumoren (Myome) schonend entfernen. Inlay, Brücke oder Implantat: Dem Ersatz auf den Zahn gefühlt. Heißer Genuss an kalten Tagen: Tee - Gesundheit aus der Natur Moderation: Vera Cordes

Donnerstag 09. Dezember 2004 Journal am Vormittag Marktplatz: Von der Geburt bis zum ersten Geburtstag - Baby-Bedarf Am Mikrofon: Jule Reimer Deutschlandfunk, 10.10-11.30 Uhr

Montag 06. Dezember 2004 Notizbuch Propylparaben, Omega-3-Fettsäuren und Probiotika - was bringen Zusatzstoffe in Lebensmitteln für die Verbraucher? Bayern2 Radio, 10.03-11.56 Uhr